Lars Andreas Haug band

Please like LARS ANDREAS HAUG band on Facebook:

www.facebook.com/larsandreashaugband


Camilla Susann Haug - vocal

Gunnar Halle - trumpet

Jovan Pavlovic - accordion

Johannes Billich - keys

Steffen Schorn - tubax/ contra alto clarinet

Lars Andreas Haug - tuba/ tubmarine

Knut Aalefjær - drums


----

Lars Andreas Haug band's exclusive sound is a result of music with playful improvisation and tight jazz compositions. Beautiful, funky, groovy, eccentric, witty, impromptu, pioneering and unique are but a few words that depict Lars Andreas Haug's music. 

The particular blend of trumpet, accordion, rhodes, tuba, drums and vocals creates an astounding and fresh jazz experience for the listener. The musicians have worked together for a long time, developing this incomparable sound together.

----


Lars Andreas Haug band spiller originalmusikk for vokal, trompet, akkordion, rhodes, tuba og 

trommer.

Musikerne har jobbet sammen siden 1990-tallet og har dyrket frem et unikt sound. 

Musikken til Lars Andreas er beskrevet som vakker, sprelsk, groovy, underfundig, humoristisk, 

spontan, utforskende og særegen. Og nettopp særegenhet er et viktig stikkord for dette bandet: 

Stramme jazzkomposisjoner og leken improvisasjon i skjønn forening gjør at dette bandet 

fremstår som noe helt spesiellt. 


----


Zeitgenössische Musik, Jazz und orientalische Klänge

Die Band des norwegischen Tubisten Lars Andreas Haug ist ein Kraftwerk vor allem tiefer Töne. Der Komponist präsentiert sein Album "Conrairo", das ihn in erster Linie als Komponisten einer kraftvollen musikalischen Reise zeigt. Mit den Musikern von LaBand arbeitet er bereits seit den 90er Jahren zusammen. Haug spielt Tuba und Sopransaxophon, der wahre Star unter den Instrumenten ist jedoch sein selbstgebautes Tubmarine: eine horizontal abgesägte Tuba mit einer langen, periskopartigen Röhre. Der Hauptunterschied zur Tuba ist, das die Tubmarine mehr Druck entfalten kann als eine normale Tuba. An der perkussiven Tieftöner-Seite der Musik der Band hat sie einen großen Anteil. Zeitgenössische Musik, Jazz, orientalische Klänge und kraftvolle Rhythmen sind einige der Ingredienzien von Haugs musikalischem Hexenkessel. Das allein ist schon ein cleveres Konzept, wird aber durch die Einzigartigkeit der Komposition und die Außergewöhnlichkeit der Klangpalette dieser speziellen Besetzung noch betont. Die musikalische Reise des Albums beginnt an einem kalten Januartag in Norwegen, führt nach Süden und Osten durch die ganze Welt, begleitet von packenden Klängen und Farben, bis sie an einem Dezembertag wieder in Norwegen endet.

© Lars Andreas Haug band 2012